Mentoring

Das Ziel unseres Mentoringprogramms ist die Mentees zu befähigen, qualifiziert, selbstständig und authentisch Yoga zu unterrichten durch

  • die Vertiefung der Techniken
  • die Vertiefung der Methodik
  • die Verbesserung der eigenen Praxis
  • das Finden der eigenen und der inneren Stimme

Dein Nutzen ist:

  • sicheres Umgehen mit den Teilnehmern und ihren vielfältigen Anliegen
  • Verletzungsgefahr im Unterricht wird auf ein Minimum reduziert
  • Selbstvertrauen, Gelassenheit und Weitblick beim Unterrichten
  • Deinen persönlichen Unterrichtsstil finden und dadurch im Flow sein
  • Inspiriert sein und inspirieren
  • Spaß und Leichtigkeit
  • das notwendige Handwerkszeug als selbstständige/r Yogalehrer/in zu unterrichten
  • Übernahme in das YOGANOVA-Team möglich

Zur Zielgruppe gehören alle, die eine oder mehrere Yogalehrerausbildung absolviert haben und im Unterrichten Standfestigkeit, Vertrauen und Kreativität erlangen wollen.

Das Programm gestaltet sich folgendermaßen:

  • im wöchentlichen Treffen werden Theorie und Praxis des Unterrichtens anhand aktueller Themen besprochen
  • wöchentliches Assistieren bei unseren erfahrenen Yogalehrerinnen bildet die Brücke von der Theorie in die Praxis
  • Unterrichtserfahrung sammeln
  • durch Teilnahme an organisatorischen Maßnahmen Einblick in die geschäftlichen Aspekte gewinnen
  • Bei Fragen stehen die Mentoren jederzeit zur Verfügung

Der Zeitplan sieht wie folgt aus:

  • mindestens ein Mal, jedoch beliebig oft pro Woche an den Kursen teilnehmen
  • ein Mal pro Woche Besprechung und Coaching
  • ein Mal pro Woche assistieren
  • ein Mal pro Woche unterrichten oder an organisatorischen Maßnahmen teilnehmen.

Dauer des Programms: Das Programm erstreckt sich über ein bis zwei Jahre. Nach individuelle Absprache kann weiter verlängert werden. Wir empfehlen aus Erfahrung ein zweijähriges Mentoring.

Die Kosten des Programms betragen 80 € pro Monat.

Eine Bewerbung ist erforderlich, da wir nur wenige Stellen besetzen. Nach der Bewerbung kann ein Vorstellungsgespräch geführt werden. Dieses findet mit unserem Team zusammen statt.

Zwischen unseren Mentoren und Mentees setzen wir auf folgende Stärken:

  • Freiwilligkeit
  • menschliche Nähe
  • Offenheit
  • Verbindlichkeit
  • Vertraulichkeit
  • Persönlicher Kontakt
  • Kommunikation der Erwartungen und Vereinbarungen