Ausbildung

NOVA YOGA TEACHER TRAINING BASIC

YOGANOVA steht für zeitgenössisches und ganzheitliches Yoga. Unser Ziel ist es, neben körperlich herausfordernder Praxis, die Achtsamkeit und das Reflexionsvermögen im Bezug auf den eigenen Körper und die Geisteshaltung zu vertiefen und die emotionale Intelligenz zu steigern.

Das NOVA YOGA Teacher Training (TT) legt die Grundbausteine (Basic Ausbildung), um in diesem Sinne Yoga zu praktizieren und zu unterrichten. Dabei bilden Körper, Geist, Seele und Didaktik die Grundsäulen der Ausbildung, die auf dem Fundament der YOGANOVA Philosophie aufbauen.

nova yoga TT Kopie

Das NOVA YOGA TT ist ein Ausbildungsprogramm, das einige Besonderheiten im Vergleich zu den üblich angebotenen Ausbildungen aufweist:

  • neben den von der Yoga Alliance standardisierten Ausbildungsinhalten (Technik: ca. 50%, Lehrmethodik: ca. 20%, Philosophie und Ethik: ca. 15%, Anatomie und Physiologie: ca.10%, Praktikum: ca. 5%) bieten wir auf Psychologie bzw. auf den neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen basierte Methoden und wichtige Inhalte zum Thema Selbsterkenntnis und Selbstmanagement sowie Embodiment an.
  • der praktische Anteil im Rahmen der Ausbildung ist durch wöchentlich stattfindende Coachings, regelmäßiges Assistieren und angeleitetes, eigenständiges Unterrichten viel höher, als von der YA vorgesehen.
  • die Verpflichtung für die Ausbildung ist notwendig. Die Bezahlung wird aber nicht in einer Summe sondern mit monatlichen Beiträgen abgegolten.

Zielgruppe

NOVA YOGA TT richtet sich an Menschen, die Yoga leidenschaftlich und ganzheitlich praktizieren und im Yoga eine Möglichkeit sehen, sich SELBST zu erkennen und zu wachsen. Darüber hinaus richtet sich die Ausbildung an Menschen, die diese Leidenschaft teilen möchten oder ihre Kompetenzen vertiefen wollen.
So eignet sich die NOVA YOGA Ausbildung, um beispielsweise Yogakurse in der Schule oder im Unternehmen anzubieten, aber auch um Yoga im professionellen Rahmen zu unterrichten, z.B. bei uns im YOGANOVA-Team.

Voraussetzung

Um an der Ausbildung teilnehmen zu können, empfehlen wir, dass du bereits mindestens ein Jahr lang Erfahrungen in regelmäßiger Yogapraxis gesammelt hast. Du solltest die Bereitschaft spüren, dich für dein Wachstum und deine Entfaltung verantwortungsvoll zu engagieren (COMMITMENT im Sinne von [Selbst]-Verpflichtung).

Ausbildungsablauf

Die Ausbildung dauert zehn Monate: von Oktober 2017 bis Juli 2018.

Phase 1 (Oktober – Dezember 2017):

  • drei Wochenendseminare (samstags 10 – 18 Uhr , sonntags 9 – 17 Uhr)
  • sechs Mal Assistieren
  • wöchentliche Coachings (freitags 17 – 18:30 Uhr)

Phase 2 (Januar – Juli 2018):

  • sieben Wochenendseminare (samstags 10 – 18 Uhr, sonntags 9 – 17 Uhr)
  • vier Mal Assistieren
  • wöchentliche Coachings (freitags 17 – 18:30 Uhr)
  • mindestens 14 Mal Unterrichten

Dabei ist die Teilnahme an den wöchentlichen Coachings an mindestens 30 von 38 Terminen während Phase 1 und 2 verpflichtend.

Ausbildungsstunden

10 Wochenenden á 14 Std                                                                             140 Std
mind. 10 Mal Assistieren á 1,5 Std                                                                   15 Std
mind. 30 Coachings á 1,5 Std                                                                          45 Std

Praxisstunden

mind. 14 Mal Unterrichten á 1,5 Std                                                                 21 Std
mind. 38 Mal Teilnahme am YOGANOVA Unterricht á 1,5 Std                        57 Std

Präsenzstunden

Die Präsenzstunden ergeben sich aus den Ausbildungs- und Praxisstunden, also insgesamt 278 Stunden.

Termine

Ausbildungsstart: 30.9.-1.10.2017

Weitere Termine: 11.-12.11.2017, 2.-3.12.2017, 13.-14.1.2018, 3.-4.2.2018, 10.-11.3.2018, 14.-15.4.2018, 5.-6.5.2018, 9.-10.6.2018, 7.-8.7.2018

Prüfungswoche: 23.-27.7.2018

Abschlussfeier: 28.7.2018

Eigenstudium

  • Lesen der Bücher aus der angegebenen Liste im Eigenstudium
  • Referat schreiben
  • Lernziele definieren
  • Übungen und Tests absolvieren (z.B. im Rahmen von blended learning auf unserer e-learning Plattform)

Prüfung

Abschließend finden Ende Juli 2018 schriftliche, mündliche und praktische Prüfungen statt. Beim Bestehen der Prüfungen wird ein Zertifikat und beim Nichtbestehen eine Teilnahmebescheinigung von YOGANOVA ausgestellt.

Ausbildungsteam

  • Noémi Popp – NOVA YOGA
  • Etienne N’Guessan – Psychologie, PSI-Theorie (Persönlichkeits-System-Interaktionen), KVT (Kognitive Verhaltenstherapie)
  • Simone Kodera – Anatomie, Physiologie
  • und Gastlehrer

Kosten

Das Ausbildungsjahr besteht aus 10 Monaten. Eine Verpflichtung für das gesamte Ausbildungsjahr ist notwendig.

Die monatlichen Beiträge betragen 320 € und enthalten unbegrenzte Teilnahme an den von YOGANOVA angebotenen Kursen.

Infoveranstaltung

Das Ausbildungsteam stellt sich und das Programm am Samstag, den 9.9.2017 um 12 Uhr vor.